Feuerwehr Kandern
Feuerwehr Kandern im ersten Halbjahr stark gefordert

Die Feuerwehrabteilungen der Kanderner Feuerwehr haben im ersten Halbjahr 2020 schon 90 Einsatzstellen abgearbeitet. Dies ist in Ihrer Geschichte eines der einsatzhäufigsten Halbjahre.

2019_heissausbildung_faz_eschbach.jpg
Neue Bürgermeisterin Simone Penner

Die neue Bürgermeisterin von Kandern, Simone Penner, konnte sich über eine Einsatzjacke freuen. Natürlich wurde sie auch mit einem Meldeempfänger ausgerüstet, damit sie über die Einsätze ihrer Feuerwehr informiert werden kann.

2020_buergermeisterin_simone_penner_eingekleidet.jpg
Brand "Heuberghütte"

Die Abteilung Stadt wurde zu einem Brand einer Hütte alarmiert. Unverzüglich machte man sich in das Waldgebiet „Heuberg“ mit zwei Löschfahrzeugen auf den Weg. Leider bestätigte sich die Befürchtung, das die Heuberghütte (eine beliebte Schutz und Grillhütte) in Flammen stand.

2020_04_08_brand_gartenhuette.jpg
Freunde in Portugal gefunden

Bereits im letzten Jahr waren portugiesische Feuerwehrkameraden zu Gast in Kandern. Nun besuchten acht Mitglieder der Feuerwehr Kandern angeführt von Kommandant Lenke und den Abteilungskommandanten Meisinger und Wieber die Kameraden in Penela.

2020_besuch_in_portugalpenela.jpg
Förderverein der Abteilung Stadt tagt

Zu Ihrer Mitgliederversammlung konnte Vorsitzender Günter Lenke im Gerätehaus der Abteilung Stadt zahlreiche Mitglieder begrüßen. Erfreulicherweise konnten wieder viele Projekte der Abteilung finanziell unterstützt werden. Die neuste Anschaffung dabei war Trainingsanzüge für die schwarz/weiss Trennung nach Atemschutzeinsätze.

foerderverein_versammlung.jpg
Maschinistenlehrgang 2019

Die Feuerwehr Kandern konnte kürzlich einen Lehrgang für Maschinisten von Löschfahrzeugen erfolgreich abschließen. Die Ausbilder um Lehrgangsleiter Jürgen Gräßlin hatten dabei einen interessanten Lehrgang für die 18 Teilnehmer vorbereitet.

2019_maschinistenlehrgang1.jpg
Schwerer Verkehrsunfall auf der L134

Die Einsatzkräfte wurden zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen Hammerstein und Wollbach auf der L134 alarmiert. Vor Ort wurde ein erschreckendes Bild vorgefunden In Höhe Rüttehof geriet eine 75-jährige PKW Fahrerin aus bislang ungeklärter Ursache in den Gegenverkehr, worauf es zu einer Frontalkollision mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Pkw VW kam, welcher mit 5 Personen (Familie Vater - Mutter und drei Kindern) besetzt war.

2019_11_13_vu_l134.jpg
Einsatzübung in Eschbach

Eine Gruppe von Atemschutzgeräteträger der Stadtabteilung konnte im Regionalen Ausbildungszentrum in Eschbach unter realitätsnahen Bedingungen das Vorgehen bei verschiedenen Einsatzszenarien im Innenangriff üben.

2019_heissausbildung_faz_eschbach.jpg
Zusammenarbeit mit der Mappacher Wehr vertieft

Auch die Abteilung Holzen pflegt ebenfalls schon über 40 Jahre die Zusammenarbeit mit der Abteilung Mappach der Feuerwehr Efringen-Kirchen. Kürzlich wurden die beiden Abteilungen zu einem Brand einer Wohnung im Mappacher Rathaus über Sirenenalarm gerufen.

2019_abschlussuebung_holzen_mit_mappach.jpg

Kontakt

Feuerwehr Kandern
Papierweg 2
79400 Kandern
Tel.: 07626/8008
 
 
© 2019 Freiwillige Feuerwehr Kandern - Alle Rechte vorbehalten!

 

Besucherzähler

Heute 10 - Gestern 66 - Insgesamt 224538

Menü