Atemschutzgeräteträger gefordert

 

Atemschutzgeräteträger gefordert

 

Um die körperliche Leistungsfähigkeit der Atemschutzgeräteträger zu überprüfen wurden rund 50 Mitglieder aller Feuerwehrabteilungen der Kanderner Feuerwehr zu einer Belastungsübung eingeladen.

Dabei mussten verschiedene Stationen abgearbeitet werden. Die Geräteträger absolvierten dabei einen Rundgang mit voller Einsatzausrüstung, das Besteigen der Drehleiter, das Tragen von Lasten und das Überwinden eines Kriechparcours.

Der stellv. Kommandant Matthias Meisinger als Hauptorganisator der Termine war vom Einsatzwillen aller Geräteträger sehr erfreut. Dieser Termin konnte nur durchgeführt werden, da die Verpflichtung eine Atemschutzübungsanlage zu Besuchen durch Coronaschutzregeln ausgesetzt wurde.

 

 

 

 

 Zurück

Kontakt

Feuerwehr Kandern
Papierweg 2
79400 Kandern
Tel.: 07626/8008
 
 
© 2019 Freiwillige Feuerwehr Kandern - Alle Rechte vorbehalten!

 

Besucherzähler

Heute 70 - Gestern 69 - Insgesamt 290628

Menü