Hilfsaktion Kroatien

Feuerwehr Kandern hilft nach Erdbeben

 

Am 29.12.2020 wurden Teile Kroatiens von einem schweren Erdbeben getroffen, der befreundete Kreisfeuerwehrverband Breisgau-Hochschwarzwald startete deshalb unverzüglich einen Spendenaufruf.

Schon über Jahrzehnte bestehen hier persönliche und freundschaftliche Kontakte in das Erdbebengebiet. Da die Kanderner Feuerwehr nach dem Gerätehausbrand 2013 besonders auch von Feuerwehren aus dem Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald unterstützt wurden, war man sich schnell einig das hier geholfen werden muss. Innerhalb weniger Stunden waren weit über 1000 € an Spenden durch Feuerwehrangehörige zusammengekommen, von diesem Betrag wurden sofort Lebensmittel und Hygieneartikel gekauft.

Von einem Drogeriemarkt hatte man auch gleich die Zusage über eine größere Sachspende. Zusätzlich wurden noch Schutzjacken und Einsatzstiefel, aus Beständen der Feuerwehr, die nicht mehr gebraucht wurden, zur Hilfslieferung beigestellt. Erfreulich auch die Bereitschaft Winterkleidung und Kinderbekleidung mit auf den Weg nach Kroatien zu geben. Auch Bürgermeistern Simone Penner überbrachte eine Sachspende. Erfreulich auch, das die Malsburg-Marzeller diese Aktion ebenfalls unterstützten.

Somit war an Silvester innerhalb weniger Stunden einige Paletten an Hilfsgütern allein von der Kanderner Feuerwehr zusammengekommen. Diese wurde dann zur Sammelstelle nach Bad Krozingen gefahren. Von dort wird dann auch der Konvoi in das Erdbebengebiet direkt abfahren.

Über die tolle und schnelle Aktion haben sich besonders Kommandant Günter Lenke und die Abteilungskommandanten der Abteilung Stadt Matthias Meisinger, Florian Sprich und Christophe Barreca gefreut.

Viele Mitglieder der Einsatzabteilung und Privatspendern haben diesen Spendenaufruf unterstützt.

 

 

Zurück

 

 

Kontakt

Feuerwehr Kandern
Papierweg 2
79400 Kandern
Tel.: 07626/8008
 
 
© 2019 Freiwillige Feuerwehr Kandern - Alle Rechte vorbehalten!

 

Besucherzähler

Heute 86 - Gestern 77 - Insgesamt 245661

Menü