Nach Portugal verabschiedet

Nach Portugal verabschiedet

 

Kommandant Günter Lenke konnte mit Matthias Meisinger, Dietmar Wieber und Christophe Barreca drei Kameraden verabschieden, die in den nächsten 12 Tagen die Feuerwehr in Penela/Portugal bei Waldbrandeinsätzen unterstützen werden.

Diese Abordnung von Einsatzkräften wurde im Februar beim Besuch in Portugal mit dem dortigen Kommandanten und dem zuständigen Kreisbrandmeister des Distriktes Coimbra vereinbart. Dabei ist es besonders wichtig das die drei Kameraden in der Feuerlöschtechnik der Portugiesen geschult werden um das erlernte auch in Kandern umsetzen zu können. Besonders im Gebiet um Penela kommt es regelmäßig zu großen Bränden in den weitläufigen Eukalyptuswälder.

Erfreulich ist, das die benötigte Schutzausrüstung für die Kameraden von verschiedenen Fachfirmen zur Verfügung gestellt wurden.

Dies ist bereits der dritte Besuch unter den beiden Feuerwehren, weitere Zusammenkünfte sind geplant. Ein gemeinsamer Besuch an der weltweit größten Feuerwehrmesse in Hannover musste leider verschoben werden.

 

 

Zurück

Kontakt

Feuerwehr Kandern
Papierweg 2
79400 Kandern
Tel.: 07626/8008
 
 
© 2019 Freiwillige Feuerwehr Kandern - Alle Rechte vorbehalten!

 

Besucherzähler

Heute 33 - Gestern 42 - Insgesamt 229899

Menü