Technisches Training an Aufzügen

 

Technisches Training an Aufzügen

 

Personenbefreiung aus Aufzügen. Plötzlich steht der Aufzug! Wer hilft aus dieser misslichen Lage?

Nach einigen Einsätzen dieser Art war für die Feuerwehrführung schnell klar das zu diesem Thema Schulungsbedarf besteht.

Die Firma Regio Aufzüge aus Lörrach trainiert die Feuerwehr Kandern Abt. Stadt im Umgang mit Aufzügen. In einem technischen Training lernten die Führungskräfte der Feuerwehr vor allem die Personenbefreiung aus steckengebliebenen Aufzügen.

Die theoretische Ausbildung der rechtlichen Grundlagen wurden durch den Geschäftsführer und technischen Leiter Dominique Hess, die verschiedenen Aufzugstypen und deren Funktionsweise in Theorie und Praxis durch den sehr erfahrenen Servicetechniker Björn Bürgin geschult. Im Focus waren immer die sichere Vorgehensweise und die Einsatzgefahren!

Im städtischen Luise-Klaiber-Altenpflegeheim konnte an verschiedenen Anlagen trainiert werden um die nötige Routine im Umgang mit der Technik zu erlangen.

„Dadurch geht die Personenbefreiung zügiger und sicherer für Eingeschlossene und Helfer! Außerdem entstehen weniger Sachschäden an den Aufzügen. Doch abgesehen von akuten medizinischen Notfällen sollte es gar nicht nötig sein, dass die Feuerwehr ausrückt. Denn Aufzugsnotruf und Personenbefreiung sind in erster Linie Betreiberpflicht“.

Das Training wurde von der Firma Regio Aufzüge kostenfrei durchgeführt und diese übernahm im Anschluss noch ein leckeres Vesper.

Auch in Zukunft wird die Firma Regio Aufzüge als kompetenter Partner der Feuerwehr Kandern mit Rat und Tat gerne zur Seite stehen.

 

 

Zurück

Kontakt

Feuerwehr Kandern
Papierweg 2
79400 Kandern
Tel.: 07626/8008
 
 
© 2018 Freiwillige Feuerwehr Kandern - Alle Rechte vorbehalten!

 

Besucherzähler

Heute 33 - Gestern 129 - Insgesamt 157408

Menü