Abschlussübung in Holzen

Abschlussübung in Holzen

 

Die Feuerwehrabteilung Holzen wurde an Allerheiligen über Sirene zu einem Übungsalarm zur Schreinerei Berger gerufen. Mit großer Mannschaftsstärke rückte die Abteilung mit ihren Gruppenführern Kurt Büchelin und Martin Scheurer zu einer Staubexplosion mit Folgebrand und vermutlich vermissten Personen mit dem Löschfahrzeug aus.

Unverzüglich wurden die Personensuche und die Brandbekämpfung gestartet. Das angrenzende Wohnhaus durch eine Riegelstellung geschützt und die starke Rauchentwicklung mit einem Überdrucklüfter vermindert. Ebenfalls mussten tragbare Leitern zur Personensuche vorgenommen werden.

Bei der abschließenden Nachbesprechung zeigten sich Abteilungskommandant Helmut Zumkehr von der Leistung seiner Truppe mehr als zufrieden. Kommandant Günter Lenke und Ortsvorsteher Willi Weiss waren ebenfalls hoch erfreut über den Ablauf des Übungseinsatzes und über die große Anzahl an Zuschauern. Vorbereitet hatte die Übung der stellv. Abteilungskommandant Michael Endters.

 

 

Zurück

 

Kontakt

Feuerwehr Kandern
Papierweg 2
79400 Kandern
Tel.: 07626/8008
 
 
© 2018 Freiwillige Feuerwehr Kandern - Alle Rechte vorbehalten!

 

Besucherzähler

Heute 31 - Gestern 129 - Insgesamt 157406

Menü