Feuerwehr Kandern

Einsätze 2018

Technische Hilfeleistung
Einsatzart Technische Hilfeleistung
Kurzbericht Verkehrsunfall
Einsatzort Kandern
Alarmierung Alarmierung per Digitale Alarmierung
am Sonntag, 12.08.2018, um 19:41 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 24 Min.
Mannschaftsstärke k.A.
eingesetzte Kräfte
Einsatzbericht

Ein spektakulärer Verkehrsunfall, bei dem ein Auto von der Fahrbahn abkam und eine Böschung hinunter stürzte, ereignete sich auf der Landestraße 135. Kurz nach 19.30 Uhr befuhr nach Angaben der Polizei ein mit zwei Personen besetzter Renault Twingo die Straße von Kandern in Richtung Scheideck. Wenige hundert Meter nach dem Ortsende soll ein schwarzer Porsche den Renault überholt und ihn beim Einscheren geschnitten haben.

Der Renault-Fahrer lenkte demzufolge nach eigenen Angaben nach rechts und kam im weiteren Verlauf von der Straße ab. In der Folge stürzte der Twingo etwa vier Meter einen Abhang hinunter und blieb an einem Baum hängen. Der Fahrer und der Beifahrer erlitten leichtere Verletzungen. Beide wurden vom Rettungsdienst versorgt und anschließend ins Krankenhaus gebracht. Am Twingo entstand Totalschaden. Er wurde von der Freiwilligen Feuerwehr Kandern mit der Seilwinde gesichert und danach aus dem Unterholz gezogen. Der Porsche-Fahrer fuhr ohne anzuhalten weiter.

Quelle: Badische Zeitung

Einsatzfotos
Einsatzort
 

Kontakt

Feuerwehr Kandern
Papierweg 2
79400 Kandern
Tel.: 07626/8008
 
 
© 2019 Freiwillige Feuerwehr Kandern - Alle Rechte vorbehalten!

 

Besucherzähler

Heute 35 - Gestern 96 - Insgesamt 171159

Menü