Feuerwehr Kandern

 

Mitgliederversammlung der Nachwuchsretter

 

Jugendgruppenleiter Kai Stüber konnte kürzlich die Jugendfeuerwehrmitglieder, deren Eltern und Gäste zur jährlichen Mitgliederversammlung im Bürgersaal begrüßen. Er berichtete von einem ereignisreichen Jahr 2017. Höhepunkt war dabei das 4-tägige Kreiszeltlager in Raich.

30 Übungsabende wurden mit verschiedenen Themen abgehalten. Dabei werden die Einsatzkräfte von morgen langsam mit den verschieden Geräte und Fahrzeugen vertraut gemacht..

Die Reblandeckübung, welche immer zusammen mit den Jugendfeuerwehren aus Bad Bellingen Efringen-Kirchen und der Jugendgruppe Wollbach durchgeführt wird, fand dieses Jahr in Wollbach statt. Hier waren die Nachwuchsretter mit zwei Fahrzeugen vor Ort um einen angenommenen Scheunenbrand zu löschen.

Die Mithilfe am Reitturnier, die Schrott und Tannenbaumsammlung, sowie die Bewirtungen am 1. Mai und Vatertag sind die Einnahmequellen der Jugendfeuerwehr. Kassierer Donato Alfi gab darüber einen umfangreichen Kassenbericht ab, wobei der aktuelle Kassenstand sehr erfreulich sei.

Personell bleibt der Stand von 24 Mitglieder im Alter von 9-18 Jahren unverändert. Sie kommen aus den Ortsteilen Kandern, Feuerbach, Tannenkirch, Holzen und Riedlingen.

Bei den Wahlen zum stellvertretenden Jugendgruppenleiter gab es eine Änderung. Patrick Skoruppa stellte sich nicht mehr zur Wahl. Ihm wurde für seine jahrelange Mitarbeit im Ausbilderteam gedankt.  Als seine Nachfolgerin wurde deshalb Kim Wagner von den Jugendlichen gewählt. Neu im Ausbilderteam konnte man Patrick Schmidt begrüßen, erfreulich war die Teilnahme von Georg Arnold an einem Jugendleiterlehrgang.

Ein gemeinsames Abendessen, gestiftet vom Förderverein der Abteilung Kandern, sowie unterhaltsame Sketche der Jugendlichen rundeten die Veranstaltung ab.

 

 

 

Zurück

Kontakt

Feuerwehr Kandern
Papierweg 2
79400 Kandern
Tel.: 07626/8008
 
 
© 2018 Freiwillige Feuerwehr Kandern - Alle Rechte vorbehalten!

 

Besucherzähler

Heute 51 - Gestern 63 - Insgesamt 139925

Menü