Feuerwehr Kandern

 

Mitgliederversammlung der Jugendgruppe Kandern

 

Matthias Meisinger gab an der Mitgliederversammlung der Kanderner Jugendfeuerwehr seinen Posten als Jugendwart an Kai Stüber ab. Dieser wurde von den Jugendlichen mit großer Mehrheit gewählt. Nach sieben Jahren als Jugendgruppenleiter wird sich Matthias Meisinger im Januar als Abteilungskommandant zur Wahl stellen. Er, sowie Anika Lenke, die das Betreuerteam der Jugendfeuerwehr ebenfalls verlässt, wurden von den Jugendlichen, sowie der Abteilungs- und Gesamtwehrleitung gebührend verabschiedet.

 

Im Jahresbericht wurden die verschiedenen Aktivitäten der Jugendfeuerwehr präsentiert. Ein Highlight war dabei der Berufsfeuerwehrtag im Oktober. Dabei durften die Jugendlichen 24h lang den Alltag einer Berufsfeuerwehr nachleben. Im Juli nahmen zwei Gruppen am Leistungs- und Pokalwettkampf des Landkreises in Grenzach-Wyhlen teil. Zusammen mit Bad Bellingen und Malsburg-Marzell wurde eine gemeinsame Leistungsspangengruppe gebildet. Aus Kandern haben hier Yannick Kübler, Claudio Tanner und Laurenz Arnold die Leistungsspange erhalten. Eine gemeinsame Gruppe mit Malsburg-Marzell hat am Pokalwettkampf den zweiten Platz erreicht. Aus Kandern waren hier Luca und Yannick Pauly, Annalena Schmidt, Leon Felscher, Aaron Brunner, Jan Straub, Joel Graf, Cedric Nitz dabei.

 

Erfreulicherweise konnte die Jugendgruppe im vergangenen Jahr fünf Neuaufnahmen verzeichnen und hat somit momentan 24 Jungs und zwei Mädchen im Alter von 8 bis 16 Jahren. Zwei der neuen Mitglieder konnte man im Rahmen spezieller Proben, welche dieses Jahr in den Ortsteilen Sitzenkirch und Tannenkirch veranstaltet wurden, gewinnen. Insgesamt traf sich die Jugendgruppe an 31 Probeabenden, an welchen die Nachwuchsretter spielerisch auf den aktiven Dienst vorbereitet wurden.

 

Bürgermeister Christian Renkert hofft, dass alle mit viel Begeisterung und Freude dabei bleiben, sodass die Wehr weiterhin durch ihre Jugendgruppe gestärkt wird. Der stellvertretende Kreisjugendwart Kai-Uwe Krieg dankte den Ausbildern für ihre tolle Arbeit. Die Kanderner Jugendfeuerwehr sei schwer aktiv und ist auch bei Kreisveranstaltungen immer dabei. Kommandant Günter Lenke lobte das tolle, motivierte und starke Ausbilderteam, das auch in der Aktivwehr immer vorne dabei sei.

 

Auf dem Bild befinden sich Matthias Meisinger, sowie der neue Jugendgruppenleiter Kai Stüber

 

Zurück

 

Kontakt

Feuerwehr Kandern
Papierweg 2
79400 Kandern
Tel.: 07626/8008
 
 
© 2019 Freiwillige Feuerwehr Kandern - Alle Rechte vorbehalten!

 

Besucherzähler

Heute 595 - Gestern 356 - Insgesamt 205528

Menü