Feuerwehr Kandern

Berufsfeuerwehrtag 2016

 

Um einmal zu erleben wie der Dienst in einer Berufsfeuerwehr abläuft veranstaltete die Kanderner Jugendgruppe einen Berufsfeuerwehrtag.

Von Freitagnachmittag bis Samstagnachmittag galt es verschiedenste Einsätze zu bewältigen. Nachdem der Jugendfeuerwehrraum des neuen Gerätehauses kurzerhand zum Schlafraum umfunktioniert wurde und die Jugendlichen sich im Spintraum ihre Einsatzkleidung zurechtgelegt hatten erklang auch schon der erste Alarmgong: „Mülleimerbrand beim Buswendeplatz“. So schnell wie nur möglich zogen sich die elf Nachwuchsretter um und rückten mit drei Fahrzeugen zur Einsatzstelle bei der August-Macke-Schule aus. Der gespielte Brand konnte natürlich schnell unter Kontrolle gebracht werden.

Bei einem weiteren Einsatz am ersten Abend rückten die Berufsfeuerwehrmänner und -frauen zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage aus, was sich aber zum Glück als Fehlalarm herausstellte. Zwischen den Einsätzen wurde natürlich, wie im richtigen Dienst auch, die Fahrzeuge und Einsatzkleidung gereinigt, ein Kinoabend veranstaltet und gespielt.

Noch vor dem Frühstück am zweiten Tag galt es auf dem Häßler einen umgefallenen Baum von der Straße zu räumen. Mit einer Bügelsäge zerkleinerten die Jugendlichen den Baum in kleine Stücke, sodass die Straße schnell wieder frei war.

Später musste ein weiterer Einsatz im Bereich der technischen Hilfeleistung absolviert werden – eine Ölspur. Gekonnt reinigten die jungen Einsatzkräfte die Straße mit Wasser und Besen.

Als letzter Einsatz im Rahmen des Berufsfeuerwehrtags galt es ein echtes Feuer zu löschen. Unterhalb des städtischen Bauhofs brannte ein Palettenstapel, der mit drei Rohren von den geübten Floriansjüngern gelöscht wurde.

Auch wenn es für die Betreuer sehr zeitintensiv und herausfordernd war die 24 Stunden Feuerwehrdienst vorzubereiten und durchzuführen hatten alle einen großen Spaß und freuen sich schon auf das nächste Mal, so Jugendgruppenleiter Matthias Meisinger.

 

 

Zurück

Kontakt

Feuerwehr Kandern
Papierweg 2
79400 Kandern
Tel.: 07626/8008
 
 
© 2019 Freiwillige Feuerwehr Kandern - Alle Rechte vorbehalten!

 

Besucherzähler

Heute 625 - Gestern 356 - Insgesamt 205558

Menü